GEORG HENKE

keyboarder, komponist und arrangeur, lebt südlich von wien. 

alles begann in New York 1967.

eine sehr prägende und inspirierende zeit die viele spuren hinterlassen hat.

erste berührungen mit blues, soul und schwarzer musik und die leidenschaft für tasteninstrumente.

nach einem 3 jährigen aufenthalt in new york, wurde in wien mit klassischer klavier ausbildung begonnen.

später jazzklavier ausbildung bei Philippine Duchateau und jazzakademie zeillern.

einige jahre später mit verschiedenen formationen  unterwegs wie Drugstore, power jazz mit Herbie Smith Department,

soul projekt mit Jul Lekey (USA).

mit der band JAM und den song "rhythm" wurde beim soul-popprojekt  Ö3-charttack der 4. platz erreicht.

mit weiteren bands wie das 10 köpfige partyorchester  Joruma And The Funky Horns , Niddl & The NoNo Band

                                             als jägermeisterband, blues & boogie mit Jake and Elwoods Blues Review, musik zum ausrasten mit

                                             Torture Chamber Orchester, Jawara u.a. unterwegs.

                                              2003 die gründung der eigenen formation Jazz Art Project mit Bernd Satzinger/kontrabass, Peter Natterer/sax,

                                              Georg Henke/keys. mit der jazzballade "smooth" wurde der 1. preis in der sparte jazz composing and performing und

                                              mit dem song "going to miami" der 1. preis in der sparte latin-composing and performing

                                              des benelux Internationalen song & cultur festival 2004 belegt.


SANDRINE ROHRMOSER - VOCAL

aus innsbruck - powervolle stimme und publikumsnahe performance macht sie zu einer außergewöhnlichen und charmanten entertainerin.

zusammenarbeit mit The Unforgettables, Billy Rubin Trio, Thierry Zaboitzeff: Jules Verne`s Reise zum Mittelpunkt der Erde

Libre Vermel/salzburg, Loud 9, Lisa Millett(UK), Opernball 2004, Life Ball 2003,

diverse TV- und radiospots, sowie synchronisationen und OFF text beiträge, moderatorin bei Radio Arabella

STELLA JONES - Vocal

die gebürtige berlinerin und wahl-wienerin ist das was man eine vollblutmusikerin nennt. als tochter zweier musiker wurde

ihr die kreativität faktisch in die wiege gelegt. von kindesbeinen an wuchs sie in der internationalen jazz- und blues szene auf.

seit 1977 ist wien ihre heimatstadt, wo sie aus den jazz - locations und der gospel - szene nicht mehr wegzudenken ist.

zusammenarbeit mit Chaka Khan, Nina Hagen, VSOP, Marianne Faithful, Boris Bukowsky, Count Basic, Maceo Parker,

Hot Pants Road Club u.v.a.

 

THOMAS BÖRÖCZ - Drums

geboren ist Tommy in ungarn.

gründer der jazzformation ostinato.

hat mit unterschiedlichen künstlern wie Jaco Pastorius, Birelli Lagrene, Joe Zawinul, Charly Ratzer, Harri Stojka, Falco,

Sam Brisbe, Stella Jones und Christine Jones, T.C. Pfeiler u.a. gespielt.

studioarbeiten für Minisex, Falco (einzelhaft), Harri Stojka (brother to brother), Reinhard Fendrich (schickeria), Peter Horton,

Horst Chmela, Karl Hodina, Count Basic, Waterloo & Robinson, Andre`Heller, Albert Reifert, Gerhard Egger u.a.

PETER BARBORIK - drums

ist in niederösterreich aufgewachsen und hat am wiener konservatorium abgeschloßen.

zusammenarbeit mit Georg Danzer, Harry Stojka Express, Etta Scollo, Bluespumpm, David Hasselhoff, Peter Kraus,

Hansi Lang, Gary Lux, Ulii Bär, Heli Deinboek, Wiener Wunder (Müller`s Büro) Falco Tribute Band u.a.

DAVID PIRIBAUER- Drums

war 10 jahre in los angeles zuhause und spielte u.a. mit "Revis" (die u.a.mit einem song auf dem "Daredevil"

soundtrack vertreten war) "She Wants Revenge" und Yotokyo

EDI KÖHLDORFER - GUITAR

in einem kleinen dorf in der steiermark aufgewachsen. klassik studium und jazz studium am konservatorium, wien.

intensive zusammenarbeit mit Patrizia Ferrara aber auch mit verschiedenen ensembles und künstlern wie Franz Hautzinger,

Barbara Dennerlein, Helen Schneider (US) Thomas Gansch, Alex Deutsch, Mikolas Skuta (SK), Wiener Symphoniker,

Klangforum Wien, Wiener Kammerorchester u.a.

 

PETER NATTERER - Sax

vielseitiger saxophonist ist in baden bei wien aufgewachsen. ausbildung bei Wolfgang Puschnig und sommersemester am

berklee college of music. federführende projekte: Global Glue (acoustic jazz), Hotel Palindrone (folk), Peter Natterer Quartett

(contemporary jazz)

zusammenarbeit mit Thomas Monetti Group, The Swinging Leaders, Black Soul, Manfred Spies Big Band, Wiener Hochschul

Big Band u.a.

MANFRED FRANZMEIER - Sax

studierte an der universität, wien in borg grieskirchen und lebt in wien.

mitglied der funkband Hot Pants Road Club, Russkaja über 500 live-shows in ganz europa und 150 tv sendungen

"willkommen österreich" mit sternemann und grissemann

zusammenarbeit mit Madrid de los Austrias, Superfly Radio Orchestra, Christian Kolonovits, Erwin Kiennast,

Lumpazivagabundus (volkstheater), Musicals Fame (klagenfurt, st. gallen), Little Shop Of Horros (amstetten)

produzent seit 2001 playback - produzent für Kiddy Contest

VOLKER WADAUER - Bass

lebt in wien.

zusammenarbeit mit Monika Ballwein & Band, Falco, Heinz von Hermann, Dancing Stars,

Starmania, Trickopop, Camena, Engel Mayr, Die Brüder u.a.